Unternehmen & Chronik

Alte Schmiedezoom

Unser Unternehmen wurde 1959 von Anton und Johanna Fritz gekauft und hat sich kontinuierlich von der einfachen Hufschmiede zu einem Fertigungs- und Handelsbetrieb entwickelt.  "Die Schmiede" wird heute noch als Kunstschmiede weiterbetrieben und kann jederzeit besichtigt werden.

Unsere Firma stellt sich Ihnen heute als schlank organisierter und zuverlässiger Metallbaubetrieb vor, welcher nach internationalen Prüfungen für Zuverlässigkeit, Preiswürdigkeit und Qualität bürgt.

 

Das Unternehmen gliedert sich in folgende Teilbereiche:

  • Bau & Kunstschmiede
  • Stahl- & Metallbau
  • Kleinserienfertigung
  • Garten-, Land- und Forsttechnik
  • Zweiradtechnik
  • Reparaturen aller Art

Neben den herkömmlichen Standardmaschinen verfügen wir über:

  • eine Einrollmaschine
    (Arbeitslänge 2 m, Blechstärke 8 mm)
  • eine Längsschweißmaschine
    (Arbeitslänge bis 1,5 m)
  • eine Rundschweißmaschine